Muskuloskeletales Zentrum - Psychologische Schmerztherapie

  • Leitung
  • Team

Dipl.-Psych. Julie Gretenkord

Psychologin u. Psychologische Psychotherapeutin

Dipl.-Psych. Julie Gretenkord

Psychologin u. Psychologische Psychotherapeutin

Dipl.-Psych. Brigitte Becker

Psychologin

Dipl.-Psych. Marcella Freifrau von Castell

Psychologin

M.Sc. Psychologie Tetiana Akulenko

M.Sc. Psychologie Eva Reidel

Psychodiagnostik – Psychotherapie – psychologische Schmerztherapie

Menschen, die unter Erkrankungen der Bewegungsorgane leiden, haben häufig begleitend Schmerzen, die zu wesentlichen Beeinträchtigungen im persönlichen Erleben und Verhalten führen können. Bewegungsfähigkeit und Haltung, Gefühle und Denken, soziale Kontakte und Aktivitäten verändern sich. Es entstehen oft Sorgen und Ängste um berufliche Möglichkeiten, um die eigene Zukunfts- und Lebensplanung. Diese können Auslöser für Anspannung und Depressionen sein.

Die Psychodiagnostik dient der Erfassung auslösender und begleitender Einflüsse auf das Krankheitsgeschehen, sie untersucht aufrechterhaltende oder verstärkende Faktoren wie z.B. Schmerz und andere Belastungen, bisherige Bewältigungsversuche, das individuelle Krankheitsverständnis, die Behandlungserwartung, Ausmaß und psycho-soziale Folgen der jeweiligen Erkrankung, ggf. bestehende psychische Begleiterkrankungen und deren Einfluss.

Auf dem Hintergrund eines bio-psycho-sozialen Krankheits- und Behandlungsverständnisses sind die Psychotherapie und die psychologische Schmerztherapie ein wesentlicher Baustein zur Begleitung und Behandlung von Menschen, die unter Erkrankungen der Bewegungsorgane leiden.

  • Behandlungsangebote

Behandlungsangebote

Psychologische Einzelgespräche

  • Klärung des Zusammenhanges von körperlichen, psychischen und sozialen Prozessen auf die Erkrankung
  • Aufbau eines individuellen Krankheitsmodells
  • Ressourcenaktivierung im Behandlungsverlauf und Entwicklung individueller Bewältigungsstrategien
  • Informationen zu Schmerzverarbeitung und Stressmanagement
  • Emotionale Stabilisierung, Krisenintervention und Konfliktbearbeitung


Entspannungsverfahren

  • Autogenes Training
  • Progressive Muskelentspannung

Loreley-Seniorenzentrum Oberwesel

Hospitalgasse 10
55430 Oberwesel
Telefon:06744 712-810
Telefax:06744 712-811
Internet:http://www.loreley-seniorenzentrum.de

Loreley-Kliniken, Standort Oberwesel

Hospitalgasse 11
55430 Oberwesel
Telefon:06744 712-0
Telefax:06744 712-151
Internet:http://www.loreley-kliniken.de

Loreley-Kliniken, Standort St. Goar

Gründelbach 38
56329 St. Goar
Telefon:06741 800-0
Telefax:06741 800-167
Internet:http://www.loreley-kliniken.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.