Muskuloskeletales Zentrum - Sektion Wirbelsäulenchirurgie

Standort: Loreley-Kliniken, Standort Oberwesel

Bei Erkrankungen der Wirbelsäule bieten wir Ihnen die Möglichkeit von gezielten operativen Maßnahmen an, um eine schnelle Linderung Ihrer Beschwerden zu schaffen.

Durch die Kooperation mit der Allgemein- und Unfallchirurgie können wir Ihnen das gesamte Leistungsspektrum an operativen Wirbelsäulenbehandlungen bei traumatischen, tumorösen und entzündlichen Veränderungen an der Wirbelsäule anbieten.

Darunter fallen unter anderem Eingriffe bei Bandscheibenvorfällen, Wirbelsäulenverkrümmungen oder Fehlbildungen, wie z.B. Wirbelgleiten.

Interventionelle Schmerztherapie

Bei interventionellen Diagnose- oder Therapieverfahren werden im Gegensatz zum konservativen Vorgehen gezielte Eingriffe am erkrankten Gewebe vorgenommen. Der Krankheitsverlauf wird durch die Anwendung dieser Methode möglichst positiv beeinflusst, d.h. die Herbeiführung einer schnelleren Genesung Ihrer Beschwerden. 

Durch diese Art der Therapie wird die klassische konservative Behandlung unterstützt. Des Weiteren dient sie zur raschen Kontrolle quälender Symptome und hilft bei komplexen diagnostischen Fragestellungen. Wir setzen unter anderem aktuelle CT-gesteuerte Verfahren und Kathetertechniken ein.

 

 

Medizinische Leistungen

Diagnostik von Wirbelsäulenerkrankungen   

  • Multimodale Befunderhebung  
  • Interventionelle Diagnostik  
  • Manuelle Medizin  
  • Neurochirurgie / Orthopädie  
  • Klinische Psychologie  
  • Moderne digitale Röntgenanlage zur Nativ- und Funktionsdiagnostik 

 

Kontrastuntersuchungen  

  • Myelographie und Diskographie  
  • Computertomographie im Hause  
  • Kernspintomographie in Zusammenarbeit mit radiologischen Instituten
  • Szintigraphie in Zusammenarbeit mit radiologischen Instituten  
  • Selektive CT- und röntgengesteuerte diagnostische Injektionen  
  • CT- und röntgengesteuerte Biopsien  
  • Liquoruntersuchungen  
  • Elektrophysiologische Diagnostik in Zusammenarbeit mit neurologischen Kollegen 


Interventionelle Schmerztherapie

  • Enge Kooperation mit unserer anästhesiologischen Abteilung und Radiologie  
  • Minimalinvasive Verfahren  
  • CT- und Röntgengesteuerte Injektion  
  • Kathetertechnik  
  • Wirbelsäulennahe Injektionen  
  • Postoperative Schmerzkontrolle  
  • Vertebroplastie / Kyphoplastie 


Operative Behandlung von Erkrankungen aller Wirbelsäulenabschnitte in interdisziplinärer Kooperation mit der allgemeinen Chirurgie/Unfallchirurgie 

  • Hochleistungsoperationsmikroskop / Endoskopieeinrichtung  
  • Moderne Röntgenanlage zur intraoperativen Diagnostik  
  • Intraoperatives Elektrostimulationsgerät  
  • Einsatz aktueller Implantate  
  • Bandscheibenvorfall  
  • Spinale Raumforderung  
  • Wirbelsäuleninstabilität bei Degeneration, Trauma,   
  • Entzündung, Tumor  
  • Revisionsoperation  
  • Fehlbildung wie z.B. Wirbelgleiten  
  • Wirbelsäulenverkrümmung  
  • Einengung des Spinalkanals  
  • Facettendenevierung / Wirbelgelenkverödung

 

 

 

Team

Dr. Karsten Bingham

Leitender Arzt Wirbelsäulenchirurgie; Facharzt für Neurochirurgie und Manuelle Medizin

Telefon:06744 712-0
E-Mail:k.​bingham@​loreley-​kliniken.​de

Eugenia Bruchmann

Assistenzärztin

Philipp Grombach

Assistenzarzt

Muskuloskeletales Zentrum - Sektion Wirbelsäulenchirurgie

Leitung

Dr. Karsten Bingham

Leitender Arzt Wirbelsäulenchirurgie; Facharzt für Neurochirurgie und Manuelle Medizin

Telefon:06744 712-0
E-Mail:k.​bingham@​loreley-​kliniken.​de

Sprechstunden der Sektion Wirbelsäulenchirurgie

Angelika Langenbach
Orthopädische Ambulanz

Telefon:06744 712-0
Telefax:06741 800-167

Loreley-Kliniken, Standort Oberwesel

Hospitalgasse 11
55430 Oberwesel
Telefon:06744 712-0
Telefax:06744 712-151
Internet: http://www.loreley-kliniken.dehttp://www.loreley-kliniken.de