Qualitätsmanagement in den Loreley-Kliniken

Qualitätsmanagement in den Loreley-Kliniken

Die Loreley-Kliniken haben sich einem hohen Anspruch an Qualität und Zufriedenheit ihrer Kunden bzw. Patienten verpflichtet.

Wir orientieren uns dabei über die gesetzlichen Vorgaben hinaus an unserem Leitbild sowie an den Qualitätsmaßstäben unseres Mehrheitsgesellschafters, der Marienhaus Kliniken GmbH. Mit der Zertifizierung nach der DIN ISO 9001:2008 im Jahr 2011 für unsere beiden Klinikstandorte haben wir einen weiteren Grundstein zur kontinuierlichen Weiterentwicklung unseres Qualitätsmanagementsystems gelegt. Die DIN Norm für das Qualitätsmanagementsystem wird weltweit verstanden und anerkannt. Im November 2016 haben wir uns einem Audit des TÜV Rheinlands nach der Version der DIN ISO 9001:2015 gestellt und haben auch diesmal an unseren beiden Klinikstandorten anstandslos bestanden.

Die Qualitätsziele sind als Grundgedanke in der Qualitätspolitik der Loreley-Kliniken fest verankert. Wir pflegen unser Qualitätsmanagementsystem im Sinne eines ständigen Verbesserungsprozesses. Als Instrument dient uns dafür die Balance Score Card, der PDCA-Zyklus und die Ergebnismessung anhand bestimmter Items (Sturzentwicklung, Dekubitusrate etc.), sowie interne und externe Audits.

 


Ideen-, Lob- und Beschwerdemanagement

Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir brauchen ihre positive wie negative Kritik um die angebotenen Leistungen kontinuierlich zu verbessern.

Wir möchten Sie gemäß unserem Leitbild und unserem Qualiätsbeanspruch bestmöglich versorgen, behandeln und betreuen.

Dennoch kann es gewisse Situationen geben, in denen Missverständnisse entstehen oder Sie sich über eine gewisse Situation ärgern.

Damit wir hierauf reagieren können, benötigen wir Ihre Mithillfe.

Hierzu möchten wir Sie um Ihre Hinweise, Anregegunen als auch Ihre Beschwerden bitten. Sie helfen uns somit, unser Leistungsangebot kontinuierlich zu überprüfen, weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Selbstverständlich freuen wir uns auch über Ihr Lob!

Sie haben unterschiedliche Möglichkeiten, sich an uns zu wenden:

  • Sie erhalten zu Beginn Ihres Aufenthaltes einen Patientenfragebogen. Hier können Sie Lob, Kritik und auch Verbesserungsvorschläge äußern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Ihre Rückmeldung anonym oder öffentlich hinterlassen. Sofern Sie eine Rückmeldung wünschen, empfehlen wir Ihnen Namen und Zimmernummer einzutragen.
  • Wir werten diese Bögen aus, um uns einer laufenden Qualitätskontrolle stellen zu können.
  • Wenden Sie sich an unsere Patientenfürsprecherinnen an unseren jeweiligen Standorten. Sie stehen Ihnen gerne zur Seite. Die Kontaktierung übernimmt gerne ihr Pflegepersonal.

 

Die Ergebnisse dieser Befragung werden von der Abteilung Qualitätsmanagement ausgewertet und fließen in das interne Qualitätsmanagement unserer Einrichtung ein.

Loreley-Seniorenzentrum Oberwesel

Hospitalgasse 10
55430 Oberwesel
Telefon:06744 712-810
Telefax:06744 712-811
Internet:http://www.loreley-seniorenzentrum.de

Loreley-Kliniken, Standort Oberwesel

Hospitalgasse 11
55430 Oberwesel
Telefon:06744 712-0
Telefax:06744 712-151
Internet:http://www.loreley-kliniken.de

Loreley-Kliniken, Standort St. Goar

Gründelbach 38
56329 St. Goar
Telefon:06741 800-0
Telefax:06741 800-167
Internet:http://www.loreley-kliniken.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.